Dienstleistungen

Ein einziger Ansprechpartner mit allen Online-Marketing-Tools, die Sie benötigen

Damit die Online-Marketing-Strategie erfolgreich ist, sind Branchenkenntnisse, technische Fähigkeiten und Erfahrung erforderlich. Dies sind Fähigkeiten, die diejenigen, die keine Vermarkter sind, offensichtlich nicht haben können. Wir stellen Ihnen eine Reihe von Fachleuten wie Webentwickler, Online,-Werbe,- und Marketingexperten zur Verfügung.

Sie müssen sich keine Gedanken über die Kosten machen: Wenn die Marketingstrategie effektiv ist, zahlt sich die Investition aus.

SEO

Platzieren Sie Ihre Webseite mit Ihren Branchen-Keywords ganz oben bei Google.

Social Media​​

Machen Sie Ihre Marke und Ihre Dienstleistungen über soziale Medien bekannt.

leads

Mehr Leads, mehr Umsatz. Machen Sie aus jedem Besucher einen Kunden.

Webdesign​

Eine qualitativ hochwertige Website gibt Ihren Kunden Vertrauen.

E-Commerce

Erreichen Sie Kunden in der ganzen Schweiz und im Ausland, indem Sie einen Online-Shop eröffnen.

Virtual Tour

Ermöglichen Sie Ihren Kunden, Sie direkt von der Website oder von Google Street View aus zu besuchen.

Online-Marketing-Strategien: Wachsen in 5 Schritten

Möchten Sie Ihr Online-Geschäft ausbauen? Online-Marketing ist unsere Spezialität: Wir begleiten Sie bei der Auswahl der richtigen Online-Marketing-Strategien: Erreichen Sie Ihre Zielgruppe und Ihre Geschäftsziele.

1. Die Wahl der richtigen Richtung 

Ihre Zielgruppe verstehen

Zunächst müssen Sie Ihre Zielgruppe definieren. Dies hilft Ihnen bei der Entscheidung, welche Online-Marketing-Strategien für Ihr Unternehmen am besten geeignet sind.

Wenn Sie beispielsweise Produkte an Verbraucher verkaufen (B2C), sollten Sie Ihre Marketingbemühungen auf die Personen konzentrieren, die am Kauf Ihrer Produkte interessiert sind. Wenn Sie sich hingegen auf Unternehmen (B2B) konzentrieren, müssen Sie sich auf Führungskräfte oder Manager konzentrieren: Sie sind diejenigen, die Kaufentscheidungen beeinflussen können.

Sobald Sie Ihre Zielgruppe definiert haben, ist es an der Zeit, mit der Entwicklung spezifischer Online-Marketing-Strategien zu beginnen.

Wählen Sie die richtigen Online-Marketing-Strategien 

Sobald Sie Ihre Zielgruppe definiert haben, müssen Sie eine Online-Strategie entwickeln, die speziell auf Ihren Zielmarkt abzielt und mit ihm interagiert. Schliesslich müssen Sie den Erfolg Ihrer Online-Marketing-Bemühungen verfolgen und messen, damit Sie die notwendigen Änderungen vornehmen können.

Navigieren Sie nicht allein durch die Welt des Online-Marketings, lassen Sie sich von unseren Experten beraten, um zu verstehen, was Sie tun müssen, um Ihr Unternehmen voranzubringen.

Symbole verschiedener Apps, die im Online-Marketing verwendet werden
Illustration mit Menschen, die Laptop, Smartphone und Computer verwenden und die Zielgruppe des Online-Marketings sind
Eine Grafik zeigt das Wachstum eines Online-Marketing-Unternehmens

2. Schaffen Sie eine stärkere Markenpositionierung

Einer der wichtigsten Aspekte einer starken Markenpositionierung ist die Etablierung Ihres Alleinstellungsmerkmals. Dies ist der einzige Grund, warum jemand Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung denen Ihrer Mitbewerber vorziehen sollte. Es sollte etwas sein, das Kunden nirgendwo anders finden können und das Ihr Unternehmen von anderen abhebt.

Ein weiterer wichtiger Aspekt eines starken Brandings ist die Schaffung einer überzeugenden Botschaft. Was sollen potenzielle Kunden denken, wenn sie von Ihrem Unternehmen hören? Geht es nur um den Preis? Qualität? Angebotene Dienstleistungen? Gibt es eine Botschaft oder Geschichte hinter Ihrer Marke, die Menschen anzieht? Die Entwicklung einer klaren und konsistenten Botschaft hilft Ihnen, sich von der Konkurrenz abzuheben und Loyalität aufzubauen.

Ihre Seite repräsentiert Sie nicht und Sie möchten sie moderner gestalten? Oder haben Sie noch gar keine Webseite? Unser Webdesign-Team hat an Hunderten von Webseiten gearbeitet und hilft Ihnen dabei, Ihre Dienstleistungen und Produkte zu verbessern und sich von der Konkurrenz abzuheben.

3. Online-Shopping 

E-Commerce ist eine Branche, die weiterhin mit beeindruckender Geschwindigkeit wächst. Es überrascht nicht, dass immer mehr Menschen Online-Shops sowohl als Ergänzung zu ihrem stationären Geschäft als auch als ihren einzigen Vertriebskanal eröffnen.
Es gibt mehrere Gründe, warum E-Commerce eine gute Idee ist. Hier einige Beispiele:

  • Es ermöglicht Ihnen, ein breiteres Publikum zu erreichen als in einem Ladengeschäft: Sie können Ihre Produkte tatsächlich online an Menschen auf der ganzen Welt verkaufen, ohne geografische Grenzen.
  • Die Eröffnung eines E-Commerce ist viel schneller, einfacher und billiger als die Eröffnung eines Ladengeschäfts. Sobald Sie die Seite erstellt und die Produkte geladen haben, können Sie sofort mit dem Verkauf beginnen, ohne teure Startkosten oder lange Wartezeiten.
  • Unabhängig von Wetterbedingungen, Tages- und Nachtzeiten, Feiertagen und Ferien ist Ihr E-Commerce immer geöffnet und gibt Ihnen die Möglichkeit, an jedem Tag des Jahres zu jeder Zeit Geld zu verdienen.

Die Erstellung eines E-Commerce ist ein wichtiger Schritt für ein Unternehmen, und es ist wichtig, sich nur auf Fachleute zu verlassen, die in der Lage sind, eine qualitativ hochwertige Webseite zu erstellen und Ihnen eine angemessene Schulung anzubieten.

Ein Desktop-Computer, Laptop, Tablet und Smartphone, die dieselbe Website anzeigen, die sich anpassen und auf jedem Gerät gut anzeigen lässt
Ein Paar verwendet eine Kreditkarte, um von einem Laptop aus online einzukaufen
ein Diagramm zeigt die verschiedenen Komponenten von seo
eine Person schreibt auf einem Tablet einen online-marketing-strategieplan

4. Investieren Sie in effektive Werbetechniken

Um ein Unternehmen wachsen zu lassen, müssen Sie in effektive Online-Marketing-Techniken investieren. Es stehen mehrere Optionen zur Verfügung, und es ist wichtig, diejenigen auszuwählen, die für Ihr Unternehmen am besten geeignet sind.

Einige der gebräuchlicheren Techniken sind Suchmaschinenwerbung (SEA), organische Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Social-Media-Marketing. Es ist auch wichtig, Ihren Zielmarkt zu verstehen und Ihre Werbung entsprechend anzupassen.

Durch den richtigen Einsatz dieser Techniken können Unternehmen ein grosses Publikum erreichen und ihre Gewinne steigern.

leads

Sie haben es eilig und möchten sofort neue Kunden akquirieren? Unser Werbeteam hat die Zertifizierung von Google, um bezahlte Werbekampagnen durchzuführen. Sie sind sofort oben! Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren!

SEO

Möchten Sie die Positionierung Ihrer Website auf den ersten Seiten von Google festigen? Das Team von Marketingmaster analysiert Ihre Seite, Ihre Mitbewerber und Ihre Stärken und optimiert gemeinsam mit Ihnen Ihre Seite für die Suchmaschinen. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren!

Virtuelle Tour

Sie möchten auf Google Maps erscheinen und für alle sichtbar sein? 3D-Panorama ist das Online-Marketing-Tool, das Sie brauchen. Wir kümmern uns um: Fotos, Bearbeitung, Erstellung der Tour und Veröffentlichung auf Google Street View. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren!

5. Nutzen Sie Social Media, um neue Kunden zu erreichen

Social Media sind eine grossartige Möglichkeit, neue Kunden zu erreichen. Sie können Social Media nutzen, um mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten und Beziehungen aufzubauen.

Sie können auch Social Media nutzen, um die Informationen und Produkte Ihres Unternehmens mit Ihrem Publikum zu teilen. Social Media können Ihnen auch dabei helfen, neue Kunden zu gewinnen und bestehende Kunden bei Laune zu halten.

 

eine Abbildung zeigt die Logos sozialer Apps wie Twitter, Facebook und Pinterest
Jeder Klick zählt

Entdecken Sie, wie wir Ihrem Unternehmen helfen können zu wachsen

EXPRESS - ANGEBOT EINHOLEN
Schnelle Rückmeldung, kostenfrei und unverbindlich.