SEO

Was ist SEO?

SEO ist ein Akronym für Suchmaschinenoptimierung. Wie Sie dieser Definition entnehmen können, umfasst SEO eine Reihe von Techniken zur „Optimierung“, d. h. zur Verbesserung, Anreicherung und Verfeinerung einer Webseite, um sie in den Augen von Suchmaschinen wie Google, Bing, Yandex, DuckDuckGo „besser“ auffindbar zu machen.

Eine nicht SEO-optimierte Seite bleibt in den Suchmaschinenergebnissen immer verborgen. Nach der SEO-Optimierungsintervention wird die Webseite immer häufiger und höher in den Suchmaschinen erscheinen, was zu einer grösseren Anzahl potenzieller Kunden führt, die Ihre Webseite besuchen, und somit zu mehr Ergebnissen: wie zum Beispiel, Verkäufe, Kontakte und Markenbekanntheit führt.

Warum in SEO investieren?

SEO stellt sicher, dass Besucher Ihre Webseite finden. Jeden Tag werden bei Google schätzungsweise 3,5 Milliarden Suchanfragen durchgeführt. Von der Gesamtzahl dieser Nutzer klicken etwa 32 % nur auf das erste Ergebnis, etwa 25 % auf das zweite. Nur 9 % schafften es bis zum Ende der ersten Seite und eine praktisch vernachlässigbare Zahl schaffte es bis zur zweiten Seite (nur 0,44 %).

Wer bei Google gefunden werden will, muss auf der ersten Seite sein, eventuell in den ersten Ergebnissen. Das ist das Ziel von SEO. Suchmaschinenoptimierung verhilft Ihnen zu einem besseren Ranking bei Google und steigert damit die Besucherzahlen, Anfragen und Verkäufe Ihrer Webseite. Machen Sie Ihre Webseite zu einem Marketing- und Verkaufsinstrument.

Warum wir SEO empfehlen?

Die Algorithmen, die Suchmaschinen verwenden, um auszuwählen, welche Webseiten zuerst angezeigt werden, haben sich weiterentwickelt und belohnen zunehmend originelle, interessante, lehrreiche und hochwertige Inhalte. Um erfolgreich zu sein, brauchen Sie echte Inhalte, geschrieben von Menschen für Menschen.

Bei Marketingmaster haben wir ein Portfolio von 500 Kunden, die sich in Bezug auf SEO auf uns verlassen haben, wodurch die Sichtbarkeit ihrer Webseite erhöht, die Besuche vervielfacht und der Umsatz gesteigert wurden.

Wo wir eingreifen, um die SEO Ihrer Webseite zu verbessern

eine Tafel, auf der das englische Wort „audience“, was hier Internetnutzer bedeutet, geschrieben steht. Jede SEO-Strategie muss sich darauf konzentrieren, wonach Internetnutzer im Internet sucht, und nicht nur darauf, was der Website-Eigentümer anbieten möchte

Strategien

Unsere SEO-Arbeit beginnt mit einer detaillierten Keyword-Analyse. Dies ist eine echte Marketinganalyse. Bevor wir mit der SEO beginnen, suchen wir nach Antworten auf Fragen wie:

* Wonach suchen Ihre potenziellen Kunden bei Google?
* Welche Art von Informationen wollen sie finden?
* Welche Fragen wollen sie beantwortet haben? Welche Wörter googlen sie, um Ihre Dienstleistungen oder Produkte zu finden?
* Wie oft in einem Monat wird ein bestimmtes Wort in Suchmaschinen verwendet?
* Welche dieser Phrasen oder Keywords sind eine Investition wert?

Unternehmen müssen ihre Webseite nicht für Wörter optimieren, die sie in ihrer Umgebung verwenden, sondern für Wörter, mit denen Kunden im Internet nach dem suchen, was sie benötigen.

Ein Laptop, auf dem eine Nachrichtenwebsite angezeigt wird.

Content

Suchmaschinen belohnen diejenigen, die Informationen auf ihrer Webseite eingeben. Natürlich ist die Menge wichtig, aber der Inhalt muss vor allem wie folgt sein:

*original
*interessant
*lehrreich
*qualitativ

Wir dürfen nicht vergessen, dass die wahren Kunden von Suchmaschinen nicht die Besitzer oder Verwalter von Internetseiten sind, sondern Benutzer, die im Internet nach Informationen suchen. Aus diesem Grund belohnen Suchmaschinen diejenigen, die ihren Kunden Informationen oder Antworten liefern. Die wichtigste SEO-Intervention besteht darin, Webseiten qualitativ hochwertigen Inhalt hinzuzufügen. Nachdem eine Analyse der Keywords und ihres Traffics durchgeführt wurde, müssen Inhalte erstellt werden, um Fragen zu beantworten und potenziellen Kunden Informationen zu geben.

Öffnen Sie Laptop auf Google Analytics, einem Kontrolltool für die technischen Aspekte von SEO

Technische Aspekte

Viele Suchmaschinen (und allen voran Google) weisen jeder Webseite einen „Qualitätsfaktor“ zu, der einige rein technische Aspekte berücksichtigt, die für den durchschnittlichen Benutzer, der die Webseite besucht, oft nicht sichtbar sind. Hier einige wichtige technische Aspekte:

* Geschwindigkeit, mit der Seiten geöffnet werden
* Fehlen von "Broken Links" (die zu nicht existierenden Seiten führen)
* Vorhandensein von Code, der Suchmaschinen daran hindert, die Seite zu analysieren (Crawling-Fehler)
* Vorhandensein einer Sitemap (es handelt sich um eine Liste aller Seiten der Webseite, die an Suchmaschinen übermittelt werden sollen)
* Reaktionsprobleme (die Fähigkeit der Webseite, sich an Bildschirme jeder Grösse wie Tablets und Smartphones anzupassen)

Detail der Google Search Console-Plattform, das die SEO-Ergebnisse anzeigt: wie oft die Website in den Google-Suchergebnissen erschienen ist und wie oft sie besucht wurde.

Prüfen

Die Arbeit des SEO muss kontinuierlich überwacht und weiterentwickelt werden. Eine Webseite, die heute in Suchmaschinen angezeigt wird, kann morgen verschwinden. Dies kann folgende Ursachen haben:

*Technische Probleme, die im Laufe der Zeit auftreten
*Konkurrenz von anderen Seiten
*Mangel an neuen Inhalten

Wir überprüfen monatlich das Ranking der Webseiten unserer SEO-Kunden und senden Ihnen monatlich einen vollständigen Bericht über den Fortschritt ihrer Webseite zu.

Lesen Sie unsere Artikel über SEO

Jeder Klick zählt

Entdecken Sie, wie wir Ihrem Unternehmen helfen können zu wachsen

EXPRESS - ANGEBOT EINHOLEN
Schnelle Rückmeldung, kostenfrei und unverbindlich.
EXPRESS - ANGEBOT EINHOLEN
Schnelle Rückmeldung, kostenfrei und unverbindlich.