Content Marketing

Share This Post

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Content Marketing

Content Marketing ist ein Teilbereich des Online Marketings. Zweck dieser Marketing-Technik ist das Verteilen von Inhalten und Informationen, um potentielle Neukunden einer Zielgruppe zu informieren, beraten oder unterhalten und so Werbung f├╝r das eigene Unternehmen, die eigene Marke oder die eigenen Produkte zu machen. Das ├╝bergeordnete Ziel ist wie bei allen Ma├čnahmen des Online Marketings die Gewinnung neuer Kunden.
Beim Content Marketing steht aber nicht nur das eigentliche Produkt oder das werbende Unternehmen im Fokus, wie es bei klassischen Werbema├čnahmen ├╝ber Anzeigen und Banner sowie Werbevideos der Fall ist, sondern es bietet auch n├╝tzliche Informationen, vermittelt Wissen oder am├╝siert durch Unterhaltung. Es geht zwar auch um die ├ťberbringung einer Message, diese ist aber nicht unbedingt der Kern. Content Marketing orientiert sich in seiner Thematik und der Ansprache der Nutzer zumeist an der publizierenden Plattform wie einer Webseite oder auch der Fachpresse-, Beratungs- und Unterhaltungspublikationen. Durch die Ma├čnahmen des Content Marketings verfolgt das schaltende Unternehmen die Ziele, den Produzenten des Inhalts (z.B. den Blogger) als kompetenten Experten f├╝r ein Thema, hilfreichen Berater und unterhaltsamen Entertainer zu positionieren und zu profilieren, um den Inhalten und damit auch der Werbebotschaft eine Glaubw├╝rdigkeit, einen Wert und ein Gewicht zu verleihen. Im Rahmen des Content Marketings k├Ânnen unter anderem Texte, Bilder (z.B. Info-Grafiken), Videos und Podcasts zum Einsatz kommen.

Content Marketing muss gekennzeichnet werden

Allerdings m├╝ssen rechtlich gesehen Inhalte aus dem Content Marketing, f├╝r die die publizierende Plattform eine Entlohnung enth├Ąlt, als Werbung gekennzeichnet werden. Sonst handelt es sich um nicht erlaubte Schleichwerbung. Dies ist in der Praxis aber nicht immer der Fall.
Content Marketing wird auch gerne im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung (kurz SEO) genutzt, um im Rahmen der f├╝r Webseiten zur Verf├╝gung gestellten Inhalte Links auf die eigene Internetseite zu integrieren. Dies erh├Âht die Linkpopularit├Ąt der Webseite und damit auch die Chancen auf h├Âhere Ranking in den organischen Suchergebnissen der Suchmaschinen wie Google und Co. Diese gehen gegen den bezahlten (und nicht nat├╝rlichen) Linkaufbau allerdings immer mehr gezielt vor. Daher ist es f├╝r beide Parteien im Content Marketing durchaus ratsam, die gegebenenfalls enthaltenen Links als nofollow-Links zu setzen. Diese werden von Google nicht gewertet, so dass auch keine Abstrafung droht. Der Marketingeffekt bei den Lesern der Inhalte aus Content Marketing Kampagnen bleibt trotzdem erhalten, nur bez├╝glich SEO bringt diese Ma├čnahme dann eben nicht mehr so viel. Es ist also auch immer eine Frage, welche Ziele ein Unternehmen prim├Ąr mit der Schaltung von gesponserten Inhalten im Rahmen des Content Marketings verfolgt.

Subscribe To Our Newsletter

Get updates and learn from the best

Mehr zu entdecken

SMM

Linkedin

Linkedin Linkedin ist ein weltweites soziales Netzwerk zur Pflege von Gesch├Ąftskontakten und zum Kn├╝pfen neuer Kontakte im beruflichen Bereich. Es ist mit ├╝ber 400 Millionen

SMM

Flickr

Flickr Flickr ist eine Social Media Plattform von E-Commerce-Unternehmens und Suchmaschine Yahoo. Flickr erlaubt es Nutzern, Fotos und kurze Videos auf dem eigenen Flickr-Profil hochzuladen

Binden sie das Publikum mit erh├Âhter online Pr├Ąsenz ein

Erfahren sie mehr ├╝ber unsere Marketingstrategie